Das Bewerbungsfoto

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
  • Ein Bewerbungsfoto macht Ihre Bewerbung erst richtig rund!
  • Ein Bewerbungsbild ist der erster „Blickfang“.
  • Mit dem Bewerbungsfoto zeigen Sie Transparenz.
  • Schauen Sie auf dem Bewerbungsbild dem Jobanbieter in die Augen.
  • Sie haben nichts zu verbergen.
  • Sie freuen sich auf ein Bewerbungs Gespräch.
  • Sie kooperieren bereits jetzt schon.
  • Sie erhöhen mit einem guten Bewerbungsbild somit die Chance auf ein Vorstellungsgespräch!

Hier erhalten Sie Tipps vom „Seehstern“ zum Thema „Ihr Bewerbungsfoto“:

  • Suchen Sie sich den Bewerbungs-Fotografen (einen Berufsfotografen!) Ihres Vertrauens aus.
  • Lassen Sie sich nicht von schön gemachten Webseiten oder Niedrigpreis für Bewerbungsfotos„verführen“. Gute Arbeit hat ihren Preis.
  • Ein guter Bewerbungs-Fotograf beherrscht nicht nur sein Handwerk, er ist Psychologe und professioneller Zuhörer. All’ das ist wichtig, um zu einem authentischen Bewerbungsfoto zu kommen.
  • Sie investieren mit ihrem Bewerbungsbild in „Ihre Zukunft“.

Ein Beispiel: Wenn Sie Zahnschmerzen haben, dann gehen Sie in eine Zahnarztpraxis zu jemandem, der ein Medizinisches Studium absolviert hat, und nicht zu jemandem, der mit einer Zange aus dem Internet winkt! Wenn Sie also Ihren Bewerbungs-Fotografen gefunden haben, dann nehmen Sie sich Zeit, machen einen Termin und kommen gut gelaunt zu Ihrem Bewerbungs-Fotoshooting. Sie wählen das entsprechende Outfit, das zu Ihnen und Ihrem zukünftigem Job passt. Farben, die Ihnen gut zu Gesicht stehen, machen sich in der Regel auch gut auf dem Bewerbungsbild.

Für Männer: Ein Anzug und das passende Hemd auf dem Bewerbungsbild machen es in vielen Fällen leichter, aber wie gesagt: Es muss auch zum Job passen (Sehen Sie auch mal auf der Webseite Ihres potentiellen Arbeitgebers nach, wie präsentiert sich das Unternehmen selber?). Achten Sie auf die Frisur, eventuell Bartpflege, (gegebenenfalls vorher zum Frisör). Immer noch unsicher?  – Dann bringen Sie eine Auswahl an Outfits und Utensilien für das Bewerbungsfoto mit. Ein guter und erfahrener Bewerbungs-Fotograf hilft gerne und bindet sogar Ihre Krawatte!

Für die Damenwelt: Ein natürliches professionelles Tagesmakeup wirkt „Wunder“ auf ihrem Bewerbungsbild. Ihre Kleidung sollte zum angebotenen Arbeitsplatz passen. Überlegen Sie, ob und welchen Schmuck Sie tragen wollen. Die Frisur sollte gepflegt sein. Sind Sie sich bei ihrer Outfitwahl noch unsicher, dann bringen Sie Ihre Auswahl einfach zum Bewerbungs-Fototermin mit.

Für alle: Ein professionelles Bewerbungs-Fotostudio berät Sie, welches Bildformat für Ihr persönliches Bewerbungsbild passt, wie die Frisur steht, welcher Gesichtsausdruck positiv ist, ob mit oder ohne Brille richtig wäre, was ihre Körpersprache auf dem Bewerbungsfoto aussagen sollte usw. Jede Beratung ist individuell. Eine professionelle Bildbearbeitung des Bewerbungsfotos sollte selbstverständlich sein.

Was noch für ihr Bewerbungsbild/Businessbild zu sagen wäre:

Ein Bewerbungsbild-Fotoshooting hört nicht nach dem fünften Bild auf, im Gegenteil erst jetzt fangen wir richtig an! Am Ende des Fotoshootings sollten Sie genug Bewerbungsbilder zur Auswahl haben, um daraus Ihr persönliches, bestes Bewerbungsfoto zu bekommen.

Das gute Bewerbungsfoto stärkt ihr Selbstvertrauen für die nächste Runde.

Und dafür wünschen wir ihnen viel Glück!
Ihr Seehstern Fototeam aus Freiburg

Dinge die für Bewerbungsfotos / Businessbild nicht zu empfehlen sind:  NO Go´s:

  • Verwendung von Passbildfotos anstatt eines professionellen Bewerbungsfotos
  • Freizeitfotos anstatt eines professionellen Bewerbungsfotos
  • Partyfotos anstatt eines professionellen Bewerbungsfotos
  • alte Fotos anstatt eines neuen, professionellen Bewerbungsfotos
  • zu große Fotoausdrucke
  • Amateurfotos, Selfies anstatt eines professionellen Bewerbungsfotos
  • Unpassende Kleidung z.B. Ausschnitt zu tief auf ihrem Bewerbungsbild
  • Übertriebenes Outfit, zu viel Schmuck oder zu viel Makeup auf ihrem Bewerbungsbild
  • Overdressed auf ihrem Bewerbungsbild
  • Bewerbungsfoto anheften mit der Büroklammer
  • Bewerbungsfoto direkt drucken auf DIN-A4-Papier (besser Ausdrucke vom Fotografen)

Soweit so gut, wir hoffen also, Ihnen ein paar hilfreiche Tipps für ihr Bewerbungsbild gegeben zu haben,
und natürlich freuen wir uns, wenn Sie zu uns kommen!

87 Personen haben diesen Beitrag mit 5 Sternen bewertet.

Tags: Bewerbungsfoto, Bewerbung Freiburg, Bewerbung

Öffnungs­zeiten

Do. bis Fr.   10:00 bis 18:30

Sa.                10:00 bis 13:00

Rieselfeldallee 31
79111 Freiburg Rieselfeld
Fon 0761 – 766 49 96
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herzlich Willkommen!
Raus aus der Stadt – rein ins Rieselfeld!
Gratis-Parkplätze vor der Tür!

Gutschein

Gutschein2014VS 400px

Ein Geldschein für einen Gutschein: Ein tolles Geschenk, über das sich jeder freut. Ein Foto der besonderen Art: Jeder wird zum Star im Studio!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen